Vergleich Jagua & Henna Tattoo

Jagua Gel Tattoo

Jagua Farbergebnis

Jagua Tattoo

Seit Tausenden von Jahren verwendet die indigene Bevölkerung Süd- und Mittelamerikas den blauschwarzen Farbstoff, der aus dem Auspressen der unreifen Jenipapo-Frucht gewonnen wird, um ihre Haut zu schmücken und stechende Insekten abzuwehren. Dieser blau-schwarze, nicht dauerhafte Farbstoff erzeugt beim Auftragen auf den Körper eine vorübergehende Tätowierung, die erst mit dem Abnutzen der obersten Hautschicht (Epidermis) wieder verschwindet.

Henna Tattoo

Schon im alten Ägypten wurden mit dem rotbraunen Farbstoff, der aus den Blättern des Hennastrauches (Lawsonia inermis) gewonnen wird, Haare, Nägel und Finger gefärbt. Noch heute wird Henna in vielen Teilen der Welt zu ornamentalen Körperbemalungen verwendet, die rituelle wie auch kosmetische Zwecke haben. Das Henna färbt sowie Jagua die oberste Hautschicht ein und verschwindet nach ein paar Wochen durch das natürliche Abschuppen der Haut. 

MyHenna MyHenna

Henna Farbergebnis

Hauptunterschied

Der Hauptunterschied ist die Farbe. Henna wird aus zerriebenen Blättern sowie Stängeln des Hennastrauchs gewonnen und wird zur Färbung von Haut und Haar verwendet. Henna hat eine dunkel braun-rötliche Farbe. Das Jagua Gel, das aus dem Saft der südamerikanischen Jenipapo-Frucht hergestellt wird, hat eine dunkelblau- bis schwarze Farbe.

MyHenna MyHenna
  • 100% NATÜRLICH
  • JAHRHUNDERTE TRADITION
  • FRUIT INSIDE
  • 1-2 WOCHEN TATTOO

Direkter Vergleich zwischen Jagua & Henna

EIGENSCHAFT

JAGUA GEL

HENNA

Produkt

Das Tattoo-Gel Jagua ist natürlich und wird aus dem Saft der südamerikanischen Jenipapo-Frucht gewonnen.

Die Tattoo-Paste Henna ist natürlich und wird aus den getrockneten, zerriebenen Blättern und Stängeln des Hennastrauchs hergestellt.

Herkunft

Süd- und Mittelamerika

Asien und Afrika

Zusammensetzung

Das Jagua Gel besteht aus einem Extrakt der Jenipapo-Frucht und enthält folgende Zusatzstoffe: Zitronensäure, Rosmarin oder Lavendel (ätherische Öle) und Xanthangummi.

Henna besteht aus getrockneten, zerriebenen Blättern und Stängeln des Hennastrauchs und enthält folgende Zusatzstoffe: schwarzer Tee, Zitronensaft, Zucker und ätherische Öle.

Anwendung

Das Jagua Gel wird üblicherweise mittels eines Applikator-Fläschchens mit Aufsatz aufgetragen. Durch leichten Druck lässt sich präzise ein Motiv zeichnen.

Die Henna Paste wird in der Regel durch gerolltes Zellophan (Konen) zusammengedrückt. Zum Auftragen empfiehlt sich die Anwendung eines Applikator-Fläschchens mit Aufsatz.

Trocknungszeit

15-30 Minuten

10-20 Minuten

Farbentwicklung nach der Trocknungszeit

Das Jagua Gel entfaltet innerhalb von ca. 24 Stunden seine intensive Farbe und sollte 1-2 Stunden auf deiner Haut einwirken. 

Für die Farbentwicklung von Henna auf deiner Haut gilt: Je länger, desto intensiver. Die Henna Paste sollte min. 5 Stunden auf der Haut bleiben, besser sind 8 Stunden und ideal 12 Stunden.

Nach dem Auftragen und zur Fixierung

Nach dem Auftragen sollte das Jagua Gel 2 – 3 Stunden einwirken. Achten Sie darauf, dass das Tattoo währenddessen nicht mit anderen Sachen in Berührung kommt.

Trage das Abdeckvlies auf. Dadurch entsteht wärme, die bei der Farbentwicklung unterstützt und das Henna davor schützt abzubröckeln.

Abwaschen nach der Einwirkzeit

Jagua Gel färbt Ihre Haut schnell und stark ein! Daher sollten Sie das Gel nach max. 3 Stunden Einwirkzeit unbedingt gründlich mit warmem Wasser abwaschen. Halten Sie das Tattoo nach dem Abwaschen mit einem Wärmekissen, Körnerkissen o.ä. warm, da sich die Farbe durch Wärme entwickelt.

Henna Tattoos sollten min. 24 Stunden vor Wasser geschützt werden. Für optimalen Schutz sorgt Arganöl. Sie tragen es einfach auf Ihr frisches Henna Tattoo auf. Grundsätzlich gilt: Je länger der Kontakt zu Wasser vermieden wird, desto intensiver ist das Farbergebnis.

Farbentwicklung

Nach dem Abwaschen ist das Jagua Tattoo kaum sichtbar und hat eine hellgraue bis hellblaue Farbe. Nach ca. 3 Stunden ist ein Dunkelbau daraus geworden und nach 12 -24 Stunden strahlt das Tattoo tiefblau bis schwarz.

Die Farbe des Henna Tattoos braucht etwas Zeit: Von leuchtend orange in den ersten 10 Stunden entwickelt sie sich in den kommenden 24 – 48 Stunden zu rotbraun.

Farbe

Das endgültige Farbergebnis ist dunkelblau bis schwarz, wie bei gestochenen Tattoos.

Die endgültige Farbe ist rotbraun.

Jetzt bestellen

1–2 von 41 Ergebnissen werden angezeigt

SICHERE DIR 25% RABATT!

Wir schenken dir 25% Rabatt auf deine erste Bestellung. Abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte exklusive Angebote, die aktuellsten Jagua-News, Inspiration & Tipps.

>
Success message!
Warning message!
Error message!